Materialografie und Analytik

Sie wollen einen genaueren Blick auf Ihr Materialproblem werfen oder in tiefere Schichten vordringen? Wir machen das für Sie:

Mit Hilfe unseres sehr gut ausgestatteten Metallografielabors präparieren wir für Sie sowohl klassische metallografische Schliffe als auch Schräg- und Dünnschliffe zur anschließenden mikroskopischen Betrachtung Ihres Materials. Unsere Lichtmikroskopausstattung erlaubt eine Auflösung bis zur 1000x Vergrößerung in Durch- und Auflicht, so dass neben den metallischen Werkstoffen auch Kunststoffe, mineralische Materialien und Verbundwerkstoffe charakterisiert werden können. Für noch höhere Auflösungen steht uns ein Rasterelektronenmikroskop mit EDX-Detektor zur Verfügung.

Für Härtemessung an Kunststoffen stehen uns verschiedene Shorehärteprüfer zur Verfügung. Mittels Fischerscope können wir auch zerstörungsfrei Schichtdicken auf Ihren Bauteilen bestimmen. 

Wollen Sie tiefer gehen und benötigen Sie mehr Informationen, analysieren wir die chemische Zusammensetzung des Probenmaterials oder der Reaktionsprodukte (zerstörungsfrei) durch energiedispersive Röntgenanalyse (EDX). So können wir auch z.B. Diffusionsprofile über Linescan oder die Elementverteilung im Werkstoff bildlich über Element Mapping darstellen.
Zusätzlich bieten wir Härtemessungen von HV0,01-HV30 sowie HBW1/10 Eindruckkraft für Beschichtungen, Gefügebestandteile sowie Werkstoffe an.